Sie sind nicht angemeldet.

Päppelunterstützung über das Heimtierparadies! >>HIER KLICKEN<<! Für Leckerlis + Äste zu Gunsten der Päppelchins: >>HIER KLICKEN<<

1

Donnerstag, 19. April 2018, 20:32

5 Chins suchen neues Zuhause / Pflegeplatz (2x w, 2x w+m unkastriert, 1x m)

Huhu Ihr Lieben,

ich wurde heute über die Rattenhilfe kontaktiert. Eine junge Frau muss aus gesundheitlichen Gründen dringend ihre 5 Chins abgeben, die sie erst seit ca. 3 Monaten hat. Es handelt sich um folgende Konstellationen:
1: 2 Weibchen, Stannis, Alter unbekannt
2: 1 Weibchen,1 Böckchen unkastriert, Stannis, Alter unbekannt, unklar ob das Weibchen trächtig ist
3: 1 Böckchen, weiß (mehr weiß ich noch nicht), Alter unbekannt, wurde von Gruppe 1 attackiert und wird heute bereits über die Rattenhilfe notuntergebracht und kommt nächste Woche zu mir.

Ich suche nun dringend binnen 1-2 Wochen Pflegeplätze für die beiden ersten Gruppen! Ich bin noch immer voll und würde die Tiere nur sehr, sehr ungern hier mit unterbringen müssen. Ich will den Tieren auch noch gerecht werden können! Wer hat Platz und kann eine Gruppe zeitweise aufnehmen?

Anbei die ersten Bilder. Ich weiß bei den Stannis noch nicht, welche Gruppe welche Geschlechter sind.

Liebe Grüße
Andi
»päppelchins« hat folgende Bilder angehängt:
  • KW 2 Stannis 01.jpg
  • KW 2 Stannis 02.jpg
  • KW 2 Stannis 03.jpg
  • KW 2.2 Stannis 01.jpg
  • KW Boeckchen weiß 01.jpg
meine Beiträge beruhen i.d.R. auf meinen Erfahrungen und ersetzen keinesfalls den Besuch eines Tierarztes!

Prioritäten sind was Feines, wenn man sie zu setzen weiß!


2

Montag, 23. April 2018, 10:25

Huhu Ihr Lieben,

da die Dame nun Druck macht hole ich Mittwoch die beiden verbliebenen Gruppen ab. Das einzelne Böckchen werde ich in dem Zug auch abholen.
Gestern habe ich 3/4 eines Schrankes, der noch nicht ausgebaut war und als Ablage diente, leer geräumt und ausgebaut. Nun fehlen nur noch die Bretter drinnen und Einrichtung. Mal schauen was ich mitbekomme. Bitte drückt die Daumen, dass die eine Maus nicht tragend ist.

Liebe Grüße
Andi
meine Beiträge beruhen i.d.R. auf meinen Erfahrungen und ersetzen keinesfalls den Besuch eines Tierarztes!

Prioritäten sind was Feines, wenn man sie zu setzen weiß!